Aktuelles aus Delkenheim

 

Aktuelle Meldungen der SPD Delkenheim und der Delkenheimer Vereine


Wallauer Spange – Sachstand

„Berichterstattung im Erbenheimer Anzeiger am 08.01.2021 zur Wallauer Spange ist irreführend!“
https://www.spd-delkenheim.de/wallauer-spange-sachstand/


Aufruf

Stadt Wiesbaden sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für Kommunalwahlen
 Von Wiesbadenaktuell

Mitte März finden die Kommunalwahlen statt. Aus diesem Grund sucht die Stadt Wiesbaden Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. In den kommenden Tagen landet deshalb ein Schreiben des Oberbürgermeisters in den Briefkästen von rund 5.000 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern.

Mehr lesen

 

 


Vereinsring Delkenheim
Aktuelle Informationen über die Delkenheimer Vereine

Vereinsring Delkenheim


Wiesbadener Kurier vom 30.12.2020

Mehr Kontrollen sollen helfen

Delkenheimer beklagen zahlreiche Fälle von Sachbeschädigung / Kinderspielplatz bis auf Weiteres gesperrt
Von Nils Lünser

Foto: Wiesbadener Kurier
Foto: Wiesbadener Kurier

DELKENHEIM. Es war kein schöner Anblick, der sich den Delkenheimern kürzlich eines Morgens bot: Über Nacht hatten Unbekannte auf dem Kinderspielplatz in der Wilhelm-Dietz-Straße Altöl im Bereich des Sandkastens entsorgt. Der betroffene Bereich wurde abgesperrt, ein Austausch des Sands soll folgen.

Die Umweltverschmutzung war in letzter Zeit aber nicht der einzige Vorfall von Sachbeschädigung in Delkenheim. „In den vergangenen Wochen wurden der Tisch einer Sitzgruppe zersägt und massive Bäume mit Axt und Säge beschädigt beziehungsweise gefällt“, berichtet der Delkenheimer Siggi Schneider. Auch an der Karl-Gärtner-Schule, direkt neben dem Spielplatz, sei es in der Vergangenheit häufig zu Vandalismus gekommen. Dass sich diese Vorfälle gerade im Bereich des Spielplatzes und der Schule häufen, sei der Lage am Ortsrand geschuldet, meint der Ortsvorsteher Robert Buchroth (SPD): „Dort herrscht wenig soziale Kontrolle, sodass solche Taten kaum bemerkt werden.“ An der Schule habe es in der Vergangenheit Verschmutzungen mit Graffiti und sogar einige Einbruchsversuche gegeben. Trotz der Vorfälle sei Delkenheim aber kein polizeilicher „Brennpunkt“, erklärt Holger Däubner, der Sprecher des Polizeipräsidiums Westhessen: „Im Jahr 2019 wurden in Delkenheim 22 Fälle von Sachbeschädigung registriert. Die Zahl für 2020 bewegt sich nach derzeitigem Stand in etwa auf diesem Niveau.“ Es sei aber nicht auszuschließen, dass es in jüngster Vergangenheit zu weiteren Sachbeschädigungen gekommen sei, die nicht zur Anzeige gebracht wurden, meint der Sprecher. Verursacher seien, wie in anderen Ortsteilen auch, überwiegend Jugendliche und junge Erwachsene.

Um die Situation rund um die Schule zu verbessern, hatte Buchroth gemeinsam mit dem städtischen Schulamt bereits 2019 einen runden Tisch „Vandalismus“ in Delkenheim ins Leben gerufen. Teilnehmer waren neben der Schule und Elternvertretern auch die Landes- und Stadtpolizei. Mit regelmäßigen Kontrollen der Stadtpolizei und Gesprächen der Mobilen Jugendarbeit sollte so weiterer Vandalismus verhindert werden. „Wir haben aufgrund des runden Tischs eine gute Lösung gefunden, die die Situation an der Schule verbessert hat“, findet Buchroth. Dennoch wünscht er sich gerade für den Bereich rund um den Spielplatz mehr Kontrollen. Das 2. Polizeirevier bestreife den Bereich regelmäßig, berichtet die Polizei. „Insbesondere gehören dazu der Bereich um die Karl-Gärtner-Schule, das Bürgerhaus und der Sportplatz“, sagt Polizei-Sprecher Däubner. Wenn es der Anlass hergebe, würden auch Sondermaßnahmen durchgeführt.

Eine Besserung der Situation erhofft sich der Ortsvorsteher auch von dem geplanten „Pumptrack“, einem Mountainbike-Parkour. Ihn soll die Mobile Jugendarbeit voraussichtlich im März 2021 in der Nähe des Bolzplatzes aufbauen.

WARNUNG

Der Sandspielbereich des Kinderspielplatzes Wilhelm-Dietz-Straße in Delkenheim ist bis auf Weiteres nicht nutzbar und mit einem Bauzaun abgesperrt, da der Sand von Unbekannten mit Altöl verschmutzt wurde, meldet die Stadt.

Es wurde ein Bindemittel ausgebracht. Das teilt das Grünflächenamt mit und bittet Eltern nachdrücklich darum, Kinder vom Sandspielbereich fernzuhalten .

Im Januar werden weitere erforderliche Maßnahmen mit dem Umweltamt abgestimmt, um eine baldige Nutzung wieder zu ermöglichen.


Wiesbadener Kurier vom 29.12.2020

Blaulicht: Einbrecher kommen über den Balkon

WIESBADEN (red). In eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Düsseldorfer Straße in Delkenheim sind am Sonntagnachmittag zwischen 13.30 und 18.50 Uhr Unbekannte eingebrochen. Der Spurenlage nach kletterten die Täter auf den Balkon im ersten Zwischengeschoss. Dann hebelten sie die Balkontür auf und durchsuchten die Wohnung. Anschließend verschwanden die Einbrecher unerkannt mit Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von 6000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0611 – 34 50 zu melden.


Erbenheimer Anzeiger 18.12.2020

Meike Jacobi und Robert Buchroth: „Bauliche Verbesserung am Spielplatz Freiburger Straße kommt!“

 Hoch erfreut zeigten sich Meike Jacobi, die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Ortsbeirat Delkenheim und Ortsvorsteher Robert Buchroth über die Post, die der Ortsbeirat Anfang Dezember von der Stadt Wiesbaden erhalten hat. Danach soll der Kinderspielplatz an der Freiburger Straße mit einem Stabgitterzaun vom kombinierten Geh- und Radweg in der Grünanlage „Elisabethenpark“ abgetrennt werden und die Sitzbänke innerhalb des Spielplatzgeländes verlegt werden.

Die entsprechende Forderung, die von Delkenheimer Müttern und Vätern an die SPD Delkenheim im Rahmen Aufräumaktion der SPD am Spielplatz „Freiburger Straße“ herangetragen wurde, hat die Ortsbeiratsfraktion aufgegriffenen. Auf ihren Antrag hin wurde der Magistrat im Rahmen der Ortsbeiratssitzung am 20.10.2020 darum gebeten dafür Sorge tragen, dass ein gefährlicher Begegnungsverkehr zwischen Kindern und Fahrfahrfahrern*innen wirkungsvoll vermieden wird. Als eine schnelle und unkompliziert umzusetzende Maßnahme wurde die Versetzung der bestehenden Sitzbänke und eine deutliche bauliche Abgrenzung des Spielplatzes vom Fahrradweg vorgeschlagen.

Robert Buchroth freute sich nun über den positiven Bescheid: „Unser Engagement hat sich ausgezahlt. Wenn alles klappt, wird diese wichtige und sinnvolle Maßnahme noch in diesem Jahr umgesetzt. Der Spielplatz an der Rosenheimer Straße wird dadurch deutlich sicherer.“

Zusammen mit Jacobi unterstrich der im März 2021 scheidende Ortsvorsteher, wie wichtig es ist, dass die Delkenheimerinnen und Delkenheimer mit ihren Sorgen und Anliegen auf die Mitglieder des Ortsbeirats zugehen. „Wir können vor Ort mehr bewegen, als der ein oder andere vielleicht denkt. Deswegen: Sprechen sie uns! Nur wenn wir die Probleme kennen, können wir uns darum kümmern!“

Meike Jacobi, die im März wieder für den Delkenheimer Ortsbeirat kandidiert, fügte hinzu: „Die SPD-Delkenheim und die SPD-Fraktion im Ortsbeirat haben sich zum Ziel gesetzt „nah bei de Leut zu sein“ und sich aktiv für die Belange der Menschen und Vereine vor Ort einzusetzen. Das haben wir in der Vergangenheit so gemacht und das werden wir auch in der nächsten Wahlperiode so halten!“


 

 

 

Wiesbadener Kurier 16.12.2020

Aufbruchstimmung beim FV Delkenheim

Der künftige Spielertrainer Pascal Bender lotst den Erbenheimer Kapitän Marvin Funk zum A-Ligisten

WIESBADEN (nn). Der Fußballspielbetrieb ist zum langen Winterschlaf gezwungen, doch hinter den Kulissen wird fleißig für die Zukunft geplant. Wie beim A-Ligisten FV Delkenheim. Pascal Bender (30), derzeit noch beim Verbandsligisten Spvgg. Eltville und ab Sommer Spielertrainer des FVD, hat Marvin Funk (26) ein Engagement in Delkenheim schmackhaft gemacht. Beide blicken auf gemeinsame Zeiten in Delkenheim, Erbenheim und Nordenstadt zurück, sind eng befreundet. Funk, im Moment als Kapitän und elffacher Torschütze beim Kreisoberligisten SV Erbenheim, wird mit Blick auf die Spielzeit 2021/22 als spielender Co-Trainer dazustoßen.

Auch Morten Stollens und Tim Ullmann kommen

Mit Benders Vater Jürgen, der ebenfalls einen Co-Trainerpart übernimmt, wird sich damit ein Trio zusammenfinden, das im Sportlichen die Weichen für einen Aufschwung stellen soll. Gute Kontakte und frühere gemeinsame Wegstrecken im Fußball gaben auch den Ausschlag dafür, dass sich Morten Stollens vom TuS Nordenstadt zur neuen Runde dem FVD anschließen wird. „Ein überragender Fußballer“, so Bender, der sich ferner freut, dass Tim Ullmann (hatte in Nordenstadt verletzungsbedingt aufgehört) wieder so weit fit ist, um in Delkenheim ab dem Sommer noch einmal anzugreifen. „Mit den vorhandenen Spielern und den Zugängen wollen wir ein Team entwickeln, das in der nächsten Runde oben mitspielen kann“, sagt Bender.

Für Marvin Funk, der ebenso wie Bender stets als Siegertyp vorangeht, ist der Wechsel zunächst ligamäßig ein Rückschritt.

Wechsel ist für Funk „eine Herzensangelegenheit“

„Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, mit Pascal dieses Projekt zu starten. Mit den Möglichkeiten, die wir haben, etwas Gesundes im familiären Delkenheimer Umfeld aufzubauen“, erläutert Funk, der im vergangenen Jahr Angebote aus der Gruppenliga und der Verbandsliga ausgeschlagen hatte. Mit dem FVD brennt er nun darauf, das Unternehmen Kreisoberliga-Rückkehr mit anzuschieben. Fakt ist: Beim FV Delkenheim, derzeit A-Liga-Siebter, sind bereits etliche wichtige Weichenstellungen für eine vielversprechende Zukunftsperspektive erfolgt.


Wiesbadener Kurier 07.12.2020

Perfekt: Pascal Bender Spielertrainer des FVD

Delkenheimer kehrt zum Heimatverein zurück – und bleibt doch dem Verbandsligisten Spvgg. Eltville treu

WIESBADEN/ELTVILLE (nn). Eric-Pascal Bender wird im Sommer beim Wiesbadener Fußball-A-Ligisten FV Delkenheim in die Fußstapfen des bisherigen Spielertrainers Edgar Mantel treten und gleichzeitig Verbandsligist Spvgg. Eltville verbunden bleiben. Der Torjäger, der nach kuriertem Kreuzbandriss mit neun Treffern ein grandioses Comeback hingelegt hat, wird damit wieder bei seinem Heimatverein Anker werfen. „Er war unser Wunschkandidat. Das ist wirklich eine tolle Sache für den FVD“, sagt Delkenheims Vorsitzender Ömür Yalciner, der mit seinem Bruder Öner (2. Vorsitzender) Hand in Hand arbeitet. Als Co-Trainer wird zur neuen Saison Benders Vater Jürgen in der Coachingzone unterstützen. Das war der Wunsch des Stürmers. In Eltville war er im Verlauf der Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre als Co-Trainer und Goalgetter zur Galionsfigur avanciert. Umso mehr freut sich Vereinschef Thorsten Lang, dass Bender seinen Vorstandspart als zweiter Jugendleiter fortführt, ferner als Chefscout für die Eltviller Aktiven- und Nachwuchsabteilung im Kreis Wiesbaden an Bord bleibt.


Wiesbadener Kurier 07.12.2020
Ausschnitt aus:
Konzentriert auf die Kernstadt
Stadtteilverkehrspläne sollen aber auch den Wiesbadener Osten entlasten
Von Michaela Luster
Zitat:
„Der Verkehrsentwicklungsplan 2030 wurde intensiv mit den Ortsbeiräten beraten“, widersprach Verkehrsdezernent Andreas Kowol (Grüne). „Er betrifft jedoch den gesamtstädtischen Bereich.“ Deshalb hätten nicht alle Wünsche und Anregungen der Vororte einfließen können. Geplant seien jedoch spezielle Stadtteilverkehrspläne. „Mit Biebrich sind wir da schon intensiv im Gespräch.“ Ähnliches solle für Dotzheim und Erbenheim sowie für Delkenheim, Nordenstadt und Breckenheim folgen. Die Stadt setze zudem darauf, dass der Bund alle angekündigten Maßnahmen wie den Ausbau der Autobahnen auch vorantreibe. Das sei maßgeblich für die Verkehrsentlastung.

 


Wiesbadener Kurier vom 02.12.2020

Einbruch in Schulgebäude

DELKENHEIM (red). In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte ein Fenster an der Turnhalle der Karl-Gärtner-Schule in Delkenheim eingeschlagen und gelangten so in das Gebäude. Ob die Diebe etwas mitgenommen haben, konnte noch nicht ermittelt werden. Zeugen können sich unter Telefon 0611-345 0 melden


Pumptrack für Delkenheim

Durch die Initiative des Delkenheimer Ortsvorstehers Robert Buchroth und der OB-Fraktionssprecherin Meike Jacobie (beide SPD) gelang es in kürzester Zeit den Magistrat zu überzeugen, dass für die Jugendarbeit der Wunsch erfüllt wird, in Delkenheim einen sogenannten Pumptrack zu errichten. Die notwendigen Mittel werden kurzfristig bereitgestellt, Baubeginn Frühjahr 2021.

Inhalt von instagram


Wohnungseinbrecher kommen am Nachmittag

Von Wiesbadenaktuell 17.11.2020 15:54

Bislang unbekannte Täter sind am Montag in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:20 Uhr in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Wiesbaden-Delkenheim eingebrochen.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge, gelang es den Tätern ein Fenster aufzuhebeln und so in die Wohnung einzusteigen. Dort hatten die Unbekannten mehrere Zimmer durchsucht, bevor sie mit einem Notebook den Tatort in der Mannheimer Straße wieder verließen.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Einbruchsdiebstahl aufgenommen und bittet Zeugen, sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der Telefonnummer 0611 / 345-0 zu melden.


Zusammen gegen Corona #besonderehelden auf Youtube

Datenschutz

Was lange währt wird endlich gut…
Mit großer Freude stellten Spaziergänger in Delkenheim fest, dass die schon lange gewünschte „Gassibox“ neben einer Ruhebank an den Delkenheimer Weinbergen installiert wurde.
Anträge im Ortsbeirat der SPD-Fraktion mit Zustimmung der anderen Mitglieder und von Mitbürger/Innen an das Gremium herangetragene Wünsche führten endlich zum Erfolg. Weitere solcher  „Entsorgungsstationen“ wünscht man sich auch am Rundweg rund um den Golfplatz, der beliebte Wanderweg hätte es verdient, für die Spaziergänger in einem sauberen, begehbaren Zustand zu sein. Ein kleiner, nicht unwichtiger Beitrag für ein schöneres Delkenheim.
Logo

 


 


Thomas Schwarze, der Spitzenkandidat der SPD Delkenheim erreicht auf dem Listenparteitag der Wiesbadener SPD als „Newcomer“ einen hervorragenden Listenplatz. Gewürdigt wird dadurch seine außergewöhnliche Kompetenz im Bildungswesen und die hervorragende Arbeit der Delkenheimer SPD, welche nun sehr gute Aussichten hat, wieder nach Horst Domes und Regina Maaß im Wiesbadener Stadtparlament vertreten zu sein.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH THOMAS SCHWARZE


 

Aus aktuellem Anlass muss diese Jahr die beliebte Weinprobe der Delkenheimer SPD ausfallen.
Corona zwingt uns leider dazu.
Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.
Wie werden diese Veranstaltung 2021 wieder fortführen wenn Covit 19 es gestattet